Ihre Fortbildung zum eCC.


Wie auch in unseren digitalen Trainings stehen bei der Aus- und Fortbildung zum Instructional System Designer / eContent Curator (eCC) die Lernenden stets im Mittelpunkt: Mithilfe unseres individualisierbaren & modularen Coachings erlernen Sie robuste Basisgrundlagen für die Erschaffung moderner eLearnings. 

Voraussetzung ist, dass Sie über Erfahrung in der Erwachsenenbildung verfügen und die Motivation mitbringen, Wissen und Know-how auch als eLearning Autor mit anderen Menschen zu teilen. 


Jetzt anfragen   Jetzt anrufen



Ihre Ziele

Technische Fähigkeiten

Zum Abschluss der Fortbildung werden Sie  digitale Trainings mit Hilfe von MS Office und einem eLearning-Autorentool erstellen können. Neben der Erstellung von interaktiven Inhalten vertonen Sie Ihre Trainings und synchronisieren Text, Bild und Tonspur. Außerdem lernen Sie, digitale Trainings in unterschiedlichen Formaten (SCORM & HTML) auszugeben und auf einer Lernplattfom bereit zu stellen.

Didaktische Fähigkeiten

Sie erlernen, mithilfe anerkannter Konzepte (ISD & ADDIE) , komplexe Lernprobleme nach einer gründlichen Bedarfsanalyse in digitale Trainings umzusetzen. Anhand eines zu erschaffenden Syllabus und standardisierter Prozesse verknüpfen Sie digitale Methoden mit Ihren Lernzielen und erstellen somit effektive und effiziente Trainings.

Unsere Module

Grundlagen - 1,5 Tage

Einleitend wird eine gemeinsame Arbeitsgrundlage geschaffen. Ein übereinstimmendes Vokabular ist genauso wichtig wie ein Verständnis der Grundfunktionen der MS Office Tools.

Im Anschluss folgt eine Auffrischung im Bereich Lernen und Lehren.

  • IT Setup, IT Security, DSGVO

  • Vokabular

  • eLearning Grundlagen

  • Excel, Word, Powerpoint

  • Lernen & Lehre

  • Motivation(sfaktoren)

  • Lehr- und Lernmethoden

  • Lerntypen

Methoden - 2 Tage

Zum Beginn beleuchten wir das Instructional Systems Design (ISD) sowie das ADDIE-Modell als Basis für die Erstellung von Trainingsprogrammen. Es folgt die Beschreibung von Lernzielen mit Hilfe der Blooms Taxonomie sowie die Erstellung eines Syllabus. Zuletzt wird gemeinsam mit der Coaches ein Thema für den praktischen Teil dieser Fortbildung festgelegt.

  • ISD und ADDIE - Prozesse bei der Kurserstellung

  • Lernzielkategorien und Blooms Taxonomie

  • Syllabus: Aufbau und Erstellung

  • Das eigene Projekt: Spezifikationen und Grundlagenanalyse

  • Erarbeiten eines Syllabus inkl. Lernzielfestlegung nach Bloom

  • Analyse des Lernproblems: Erstellung eines Syllabus mit Lernzielen sowie Erarbeiten eines Konzepts

Tools und Praxis - 3,5 Tage

In diesem Modul wird es konkret: Sie lernen ein Autorentool und dessen Benutzung kennen. In der Folge wird mit Unterstützung der Coaches an ihren eigenen Projekten gearbeitet und ein SCORM erstellt. Zum Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat, das Ihnen die Teilnahme an der Schulung zum eLearning Autor bestätigt.

  • Autorentool: Grundlagen, Kurserstellung, Vertonung & Synchronisation

  • Tools zur automatischen Vertonung („Text to Voice“)

  • Bild-Datenbanken & Bildbearbeitung

  • Erarbeiten einer Storyline und Anwendung auf das eigene Projekt

  • Ausarbeiten des digitalen Trainings: Struktur, Text, Bild

  • Ausarbeiten des digitalen Trainings: Vertonung, Synchronisation und Finalisierung

  • Ausgabe des digitalen Trainings für eine Lernplattform

    Ab 1999,99€ / Person *


    * Der veröffentlichte Preis pro Person orientiert sich an einer Gruppengröße von 5 Personen. Kleinere Gruppen sind gegen Aufpreis möglich.

        Optionen & Details

        Wir sind flexibel - selbstverständlich passen wir uns an Ihre Vorkenntnisse an.

         

        • Bei Bedarf leihen Sie die benötigte Hardware einfach bei uns.

        • Wir unterstützen Sie bei der Beschaffung benötigter Softwarelizenzen.

        • Wir coachen Sie individuell und flexibel. 

        • Folgemodule zur Sicherung der Qualität sowie zur Implementierung von eLearning in Ihrer Organisation verfügbar.